Neuerungen ab dem 17. August 2020

Der Regelbetrieb startet am 17. August mit dem „normalen“ Stundenumfang und den üblichen Öffnungszeiten.

Wichtig:
– Das Betretungsverbot für Eltern bleibt weiterhin bestehen. Ihr Kind kann in der Bringzeit selbstständig in den Kindergarten kommen und wird Ihnen in der Abholzeit am Törchen übergeben.
– Kinder dürfen nicht betreut werden, wenn sie Krankheitssymptome von COVID-19 (Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) aufweisen! Die Art und Ausprägung der Krankheitssymptome ist dabei unerheblich. Bitte melden Sie Ihr Kind telefonisch bei uns ab.
Die Kinder müssen vor erneuter Aufnahme in der Einrichtung 48 Stunden symptomfrei sein.
– Hat Ihr Kind schnupfen, so müssen Sie es 24 Stunden zuhause beobachten. Kommen keine weiteren Symptome mehr hinzu, darf das Kind den Kiga wieder besuchen.

  • Angebote wie Turnen dürfen wieder stattfinden.
  • Bitte packen Sie Ihrem Kind nach wie vor eine Trinkflasche ein.

–> Alle Veranstaltungen vom Kindergarten „Zwergenstübchen“ werden bis einschließlich Dezember 2020 abgesagt!

Bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch bei uns melden!

Sollte es Änderungen oder Neuerungen geben, werden wir Sie schnellstmöglich Informieren. Wir richten uns nach den aktuellen Fachempfehlungen für Kitas!

Das Team des Zwergenstübchens